Warum eine Kapsel?

Für viele Verbraucher besitzen die E.S.E. Pads Mängel und daher werden Kapseln bevorzugt. Pads sind weniger bequem in der Benutzung und benötigen zur Herstellung eines perfekten Espresso eine gewisse Geschicklichkeit. Beim Entsorgen scheinen sie weniger sauber zu sein.

Eine Kaffeekapsel hingegen ist immer perfekt, auch nach dem Gebrauch. Und sie besitzt einen Vorteil, den das E.S.E. Pad niemals haben kann: Durch Verkleinerung des Durchmessers der Kaffeescheibe kann die Höhe anwachsen. Auf diese Weise trifft das Wasser, das den Espresso extrahiert, nicht auf bevorzugte Wege mit geringerem Widerstand, wie es bei Kaffeepulver und auch mit E.S.E. Pads passieren kann, wenn man nicht aufpasst. Das Kaffeepulver wird somit auf homogene Weise extrahiert und der Espresso ist immer perfekt.

Die Möglichkeit, eine für die Extraktion bessere Kaffeescheibe zu erhalten, brachte meinen Bruder Andrea Illy im Jahre 2004 zu der Entscheidung, eine völlig revolutionäre Kaffeekapsel zu entwickeln.