Die berühmteste Kaffeedose der Welt

Mein Großvater Francesco Illy begann 1934 mit der Produktion dieser Dose, dem Jahr, in dem er das Überdruckverfahren patentieren ließ. Heute finden wir diese Dose auf den Kaffeemühlen in mehr als 20.000 Cafés, Restaurants und Hotels in weltweit mehr als 140 Ländern: Warum ist das so?

Weil mein Großvater zu jener Zeit den besten Weg zur Haltbarmachung des gerösteten Kaffees „gespürt“ hat. Das kann ich als sein Enkel Francesco sagen, der ich achtzig Jahre später versucht habe, ein besseres Verfahren zu erfinden, aber daran scheiterte.